Life is Feudal [PVE + RP + Events] Regeln

Ergänzug zu den Community-Regeln

Grundsätzliche Regeln

Um eine möglichst gute Server-Performance und ein friedliches Miteinander aufrecht erhalten zu können, geht´s leider doch nie ganz ohne ein Mindestmaß an Regeln….deshalb gilt bei uns folgendes:

A)  Bäume:
1. Abstand von Baum zu Baum mindestens 1 Kachel in jede Richtung,auch diagonal. Bei Baumarten mit ausladendem Blattwerk bitte 2 Kacheln (Eiche,Ulme,Ahorn,Haselnuss).
2. Stümpfe von Gewächsen aller Art sind gleich nach dem Fällen auszugraben, sowohl ausser- als auch innerhalb der Claims.

B) Ausserhalb der Claims:
1. Abseits der Claimgrenzen gibt es es keinerlei legitime Besitzansprüche auf gegrabene Stollen, gepflanzte Bäume oder Felder/Äcker. Wer ausserhalb seines Claims Pflanzungen vornimmt, tut dies auf eigenes Risiko, daß ihm jemand bei der Ernte zuvorkommt.
Aber Achtung: Attacken gegen andere Spieler ohne deren Einverständnis werden nach ermessen der GMs gemassregelt.
2. Felder/Äcker sind am Ende ihrer Nutzung vom Ernter zu renaturieren (Mutterboden/Waldboden drüber und bewässern, KEINE BRACHE!).
3. Bitte keine Laternen ausserhalb der Claims aufstellen.
4. Zur Vermeidung von Schuttbergen…
…Erze und Stein werden verarbeitet und können in Koenygshayn verkauft werden.
…für Erdabraum könnt ihr euch bei den GMs ein Lagerhaus bestellen.

C) Looten/Plündern
1. Grundsätzlich nicht verboten…ABER mit gesundem Menschenverstand…
Neuspieler ohne Monument ausplündern ist PFUI! …So vergrault man sich und allen Anderen höchstens künftige Handelspartner…nach ein 2-3 Tagen Spielzeit is der Welpenschutz dann aber doch auch mal rum.
2. (Scheinbar) Herrenloses Pferdefuhrwerk oder Reittier entdeckt?…Glückwunsch!Solch eine moralisch zweifelhafte Aneignung ist erlaubt und stellt keine PvP-Attacke dar. Wer erwischt wird lässt dann aber die Finger davon! …und wer nicht möchte, dass ihm Pferd/Elch/Fuhrwerk ausserhalb seines Claims entwendet wird, sollte  es ins Inventar nehmen oder sich öfters mal drauf setzen.

D) Attacken/PvP

1.  Auch wenn wir grundsätzlich ein PvE-Server sind, wollen und werden wir EINVERNEHMLICHES PvP nicht verbieten.

2. Als Attacke bei uns gilt nur der direkte Angriff auf einen anderen Charakter mit Faustschlägen, Gegenständen(z.B. Werkzeugen oder Waffen) oder einem Reittier/Fuhrwerk.

Die GMs werden diese Regelungen nachhalten und durchsetzten und gegebenenfalls nach eigenem Ermessen sanktionieren (z.B.Skillsrücksetzung, temporärer Bann, permanenter Bann).

Aussenpostenregeln

1. Standorte von Aussenposten müssen von den Admins/GM´s im Vorfeld genehmigt werden.
2. Anzahl der Aussenposten pro Claim orientiert sich an der Claimstufe wie folgt:

ab Claimstufe 3 ist es 1 Außenposten

3. Außenposten sind platzsparend und möglichst dicht
A) an die Küstenlinie oder
B) an andere Außenposten und/oder Claims
zu platzieren.

Regeln zu Charakteren

– Zweitcharaktere sind innerhalb des eigenen Claims oder zum Zwecke der Nachbarschaftshilfe
(z.b. Monumentfüttern bei Abwesenheit durch Urlaub etc.) erlaubt.
Hierbei bitte kurze Info an einen GM.
– Zweitcharaktere errichten keine eigenen Claims und/oder Aussenposten. Solche werden unangekündigt und zeitnah gelöscht.

Eure LiF-Projektleitung

Hit enter to search or ESC to close