• Autor
    Beiträge
  • #1067
    Lutz
    Verwalter

    Beim Vorbereiten neuen Baugrundes förderten die Baumeister des Königs jüngst ein altes mystisch behaftetes Pergament zutage, welches zahlreiche längst vergessen gewähnte Runen und den Grundriss eines verwinkelten Gebäudes trug. Die eiligst herbeigerufenen spirituellen Berater und Göttergelehrten waren sich einig, daß es sich dabei um einen monumentalen Bau handeln musste, in dem tapfere Recken und ruhmreiche Maiden zu Ehren der Götter ihren Mut und ihre Tapferkeit, aber auch Besonnenheit und Vertrauen in ihre Götter, unter Beweis zu stellen vermochten. Des weiteren geboten sie nun zur Eile,nun da das Pergament geborgen ward, diesen Bau zu errichten um den Wahren, unseren Göttern, huldigen zu können.
    Mit dieser umfassenden Aufgabe wurde nun des Königs fähigster Baumeister, Liebherr zu Lotundwinkel, beauftragt und sogleich an jeden Claim des Landes eine Brieftaube entsandt, mit der Aufforderung zur Unterstützung dieses Unterfangens durch die karrenweise Lieferung verschiedener Baumaterialien.

    Es werden folgende Materialien zu folgendem Satz am kommenden Mittwoch, den 11.08.2021 bis 20uhr angekauft:

    200 Schnürre zu 1 Silber
    1000 Nägel zu 1 Silber
    1x Fuhrwerk Holzscheite (300St) zu 1 Silber
    1x Fuhrwerk Marmor (3000 Gewicht) zu 1 Silber

    Fuhrwerke mit gelieferten Materialien können auch in Koenygshayn abgestellt werden, sollte der Baumeister oder einer seiner ermächtigten Stellvertreter nicht zugegen sein. Benennt(!) hierzu das Fuhrwerk nach eurem Claim, es wird dann zeitnah entladen und mit dem Gegenwert an Münzen an euch zurückgeführt werden.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Hit enter to search or ESC to close